Schlagwörter

, ,

Image

Manchmal trägt es sich zu, dass diese dreidimensionalen Plastikaufkleber in die Hände eines Kindes geraten. Womöglich liebt es sie sehr. Es klebt sie hierhin und dorthin und spielt damit. Sie fallen runter. Sie wälzen sich in Katzen- und Hundehaar, Staubflocken, Krümeln und anderen Appetitlichkeiten. Sie sind nämlich Experten im Dreckfinden. Unweigerlich haften sie nach kürzester Zeit nicht mehr richtig, und das Kind ist betrübt.

Betrübte Kinder sind ein schrecklicher Anblick und dauern ein jedes Menschenherz. Um die Tränen zu trocknen und den geliebten kleinen Werhatdenscheißdennschonwiedergekauft-Kollegen zu retten, ja geradezu in ein neues Leben zu überführen, braucht man aber nicht viel! Nur:

  • einen ruinierten 3D-Aufkleber (vorhanden)
  • Cutter oder spitze Schere
  • etwas Masking-Tape (normales Tesa tut es auch, aber wer will das schon?)
  • einen Magneten, der in den Aufkleber hineinpasst (ich gebe zu, dass es daran manchmal scheitern könnte)

Für die Beispieloperation hat sich hier heldenhaft Tigger zur Verfügung gestellt. Immerhin ist Mut piratös, steht ihm also gut zu Gesicht.

ImageSchritt 1:

Tigger klonen, und zwar, indem man seine Umrisse mit Kugelschreiber auf Pappe nachzeichnet und ausschneidet. Auf Magnetstärke-Pappedicke-Relation achten. Ich benutze dafür Neodym-Minimagnete, die vertragen auch dicke Pappe.

ImageSchritt 2:

Dem armen Tigger den Bauch aufschlitzen. Beziehungsweise die weiche Unterseite des Stickers. Nur kein übertriebenes Mitleid, ist ja für einen guten Zweck! Schlitz nicht zu groß machen und möglichst mittig, nicht bis an den Rand (also nicht so wie ich auf dem Bild). Dann den Magneten hineinflutschen lassen und die Öffnung mit Masking Tape oder uncooleren, aber ebenso brauchbaren Alternativen zukleben.

ImageSchritt 3:

Wenn jetzt der Magnet noch draußen liegt, noch mal operieren – der muss da rein! Ja, ich gebe zu, das Foto ist ein Platzhalter, weil ich vom Draufkleben der Pappe keins gemacht habe. Also: Großzügig Klebe auf der operierten Unterseite von Tigger verteilen, Pappe draufkleben. Trocknen lassen.

ImageSchritt 4:

Tigger an geeignete Oberfläche tiggern. Wie er sich freut!