Schlagwörter

, , , ,

Hamburg glüht. Das Baby einer Freundin konnte deshalb nicht schlafen – es will unbedingt einen Schlafsack als Begrenzung, der war aber viel zu warm. Da hatte sie die Idee, einen ganz dünnen Schlafsack aus einem Kissenbezug zu nähen, übertrug mir diese ehrenvolle Aufgabe mit Vergnügen, als ich sagte, ich könnte das ja mal versuchen, und siehe – der Kleine schläft herrlich in seinem neuen ultradünnen Schlafsack. Hurra!

Stoff blieb auch noch übrig, also bekam auch die Puppe unseres Kleinen noch ein baugleiches Modell (hier noch ohne Schrägbandeinfassung des Ausschnitts und ohne Knöpfe an den Schultern, und weil immer noch was übrig war, fiel auch für das Baby noch ein kleiner Elefant ab. Der Körper klingelt, die Ohren rascheln, Kind vergnügt.

elefant_und_schlafsack

Elefant und Schlafsack schleppen sich trotz der Hitze spät, aber tapfer zum Creadienstag, und ich tu das jetzt auch und schau nach, was sich dort sonst noch alles findet. Habt eine schöne Woche!

zwei_elefanten