Schlagwörter

, , , , ,

Manchmal passen Dinge so gut zusammen, dass es einfach Schicksal sein muss. Zum Beispiel brauchte Miss Sophie, gestrandet auf ihrer möglicherweise einsamen Insel, letzte Woche ein Schiff. Und just am selben Tag zeigte Sabine Bilder von Schiffen, die zu bauen ja wohl mäusemöglich sein müsste!

Also hat sich Miss Sophie ein Blatt heranwehen lassen. Mit Wunschkraft. Sie glaubt nämlich: Wenn man sich ganz, ganz fest etwas vom Universum wünscht, dann passiert es mit etwas Glück manchmal auch.
Und tatsächlich – da kam ein blaues Blatt dahergeweht! Quadratischgewünscht, weil Miss Sophie mal gelesen hat: Origami, also Papierfalten, macht man immer mit einem Quadrat. (Die Welt allerdings, kleine Miss Sophie, ist nicht immer so geradlinig, gleichseitig und rechtwinklig, wie du … ach nein, sie will nicht hören, also lässt sie es eben.)

mausschiff2

Wie ging das noch gleich? Es soll ja irgendwie quasi dreieckig werden, oder?

mausschiff3

Ach nee. Da stimmt was nicht. Man muss doch erst sooo, und dann die Kanten zur Mitte … Moment!

mausschiff4

Was Miss Sophie eventuell an Geschick und Know-how vermissen lässt, gleicht sie durch Eifer doppelt aus! (Und man muss ja auch sagen, angesichts der Größenverhältnisse handelt es sich hier nicht um ein bisschen Falterei, sondern um knallhartes Handwerk. Richtig Arbeit ist das.)

mausschiff5

Huch! Schnell wieder raus hier.

Wer hoch hinaus will, fällt tief kann Großes erreichen!

mausschiff8

Puh, geschafft! Sieht doch sehr gut aus. Irgendwie dreieckig-seglig oben, unten irgendwie mit Kante zum Draufstellen, und außerdem wunderschön blau. Mehr kann man ja wohl nicht verlangen. Auf auf, alle Mäuse in See stechen!

mausschiff9

Ähm, Miss Sophie …?
Nein. Sie hört nicht auf mich. Ist schon auf und davon. Und wahrscheinlich kann sie mich ja sowieso nicht hören, ich bin ja nur stiller Beobachter.

(Allen, die sich jetzt Sorgen machen, sei versichert: Sie ist schon wieder an den Strand gespült worden und einigermaßen getrocknet in der warmen Morgensonne. Und guten Mutes ist sie auch. „Wenn du was tust, dann tu es richtig, sonst kannst du es ebenso gut bleiben lassen“, hat ihre Tante Anastasia immer zu ihr gesagt, aber Miss Sophie hält es lieber mit ihrem nichtsnutzigen lebenslustigen Onkel Camembert: „Was heute nicht klappt, machen wir eben morgen, aber jetzt erst mal Kuchenkrümel essen.“)

Heute also nass geworden und getrocknet. Morgen neuer Versuch. Habt eine schöne, unverzagte Woche!