Schlagwörter

, , , , , ,

adventsmaus2017_08

Heute im Adventskalender: Zwei Päckchen Sugru, und zwar das abgebildete Grün und das im Miss-Sophie-Kurzfilm eine wesentliche Rolle spielende Braun.

Was ist Sugru, und was macht man damit? Hier findet ihr die Homepage des Herstellers, und auf dem Blog hab ich auch schon ein bisschen damit hergestelltes Zeug gezeigt, zum Beispiel als „Kleber“, um zwei unterschiedliche Materialien zu verbinden, als Stempelgriff modelliert oder als Material, um Dinoköpfe zu formen oder ein unheilbar krankes Miniaturpferd zu retten.

Ich habe auch schon Regale damit befestigt, unglaublich gut haltende Magnethaken gebaut und sehr starke Magneten damit beispielsweise an Legoteilen befestigt – hält bombig, keine Ahnung, wie die das machen.

Im gezeigten Kurzfilm spielt Sugru eine angesichts seiner Möglichkeiten eher unwürdige Rolle, aber man kann nicht alles haben … es war die einzige Knetmasse in der richtigen Farbe, die ich im Haus hatte.

Kurzfilm: Die Kulisse brauchten wir sehr schnell, und es handelt sich um eine Low-Budget-Produktion. Den Bühnenbau habe ich rasch fotografiert – eine klappbare Bühne, in die man Kulissen einschieben kann, sie hat sich hier in der letzten Woche sehr erfreulich bewährt.

 

schnelles_filmstudio

Jetzt aber zum Film … nicht zu streng sein, es ist Miss Sophies erster Auftritt, und sie war ganz schrecklich, schrecklich nervös. 😉

Weil ich mich ganz riesig über die neuen Möglichkeiten freue, die dieser Filmquatsch bietet, hopst Miss Sophie nach ihrem Waldspaziergang noch rasch beim Freutag vorbei, und ich hopse jetzt ein bisschen durch die Botanik, ich habe heute nämlich frei. Rutscht wunderschön ins Wochenende!