Schlagwörter

, , , , , , ,

**********************************************************
**********************************************************

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Nietzsche

**********************************************************
**********************************************************

sophiekalender2017_15

Ja, aber werter Herr Nietzsche … warum denn nur einen?

Kennt ihr Schrumpffolie? Das ist ein ganz seltsames Zeug – man bemalt es (oder, in diesem Fall, bestempelt es), schneidet es aus und legt es bei ca. 150 Grad in den Ofen (da gibt es Abweichungen bei den unterschiedlichen Folien). Dann passiert kurz nichts. Und dann alles auf einmal. Was das Zeug mitunter für wilde Verrenkungen macht – da kann einem echt angst und bange werden. Niemalsnicht wird das wieder glatt, und das verklebt doch bestimmt!

Aber nein, das tut es nicht. Es wird nur ganz klein und dick. Aus der Folie wird ein festes Stück Plastik, das ein ganz klein wenig an Acrylglas erinnert.

Hier brauchten die Sterne noch einen ganzen DIN A4-Bogen Platz (das Zebra ist nur aus Neugier mal kurz vorbeigekommen und hat nichts zu sagen).sterne_gestempelt_schrumpffolie

Alle ausschneiden, lochen (in einem Fall allerdings etwas zu weit an der Seite, puttgegangen), und dann in den Ofen. So ein Loch von einem ganz normalen Locher ist perfekt, ergibt ein kleines, aber ausreichendes Loch, um das gelochte Etwas aufzufädeln.sterne_ausgeschnittensterne_ausgeschnitten_detail

Für die ganz leicht unscharfe Miss Sophie aber als Anhänger immer noch zu groß. 😉

miss_sophie_mit_stern

Heute wandern die ganzen kleinen Sterne in den Adventskalender, sie eignen sich prima als kleine Anhänger und machen sich prima, wenn man ein paar davon zum Beispiel an ein Geschenk dranhängt. Und ein Bogen Schrumpffolie zum Selbstausprobieren kommt auch noch dazu, natürlich mit „Backrezept.“

Auch wenn ihr Streifenstern ein bisschen zu groß für sie ist, geht sich Miss Sophie jetzt beim frühen Freutag freien. Fast schon Wochenende, hurra!