Schlagwörter

, , , , , ,

sophiekalender2017_18

Heute Morgen präsentiert Miss Sophie, passend zur Weihnachtspost, die sich jetzt allmählich mal sputen muss, Briefmarken zum Selberstempeln. Ist doch viel billiger, als immer welche zu kaufen, hat sie sich gedacht.
Den Mäusezahn werde ich ihr mal nicht ziehen, bring ich nicht übers Herz.

Den roten Stempel hab ich mir so schön gedacht, oben Elch hell, Nacht dunkel, unten dunkler Elch im hellen Schnee … aber das Ergebnis hat mich dann doch nicht so ganz überzeugt, und ich hab noch einen zweiten geschnitzt. Jetzt, klar, kann ich mich nicht entscheiden, welchen ich lieber mag. Muss ich ja aber zum Glück auch nicht.

Interessiert euch aber natürlich gar nicht so sehr, haha – also: Die Glücksfee hat vor der Schule noch drei Gewinner gezogen! (Keine Sorge, dafür wurden keine armen kleinen Kinder aus dem Bett gezerrt, er hopst morgens allermeistens um 6:00 putzmunter aus der Koje, jedenfalls wenn ein Adventskalender oder das Wochenende auf ihn wartet.)

adventskalenderziehung1

Post von Miss Sophie gibt es, Trommelwirbel, für Martina, Lisa und Hilde (die per Mail teilgenommen hat).

adventskalenderziehung

In Sachen Wahrscheinlichkeitsrechnung gesehen verstörenderweise war übrigens von allen drei Gewinnerinnen der Name jeweils nur einmal im gut durchgeschüttelten Loskörbchen. Parbleu? Statistik, was hast du dazu zu sagen? Erkläre dich!

Herzlichen Glückwunsch an euch drei, ich freue mich sehr darauf, eure Päckchen zu packen! Das an Martina kann ganz zackig los, da bräuchte ich nur noch die Adresse – Martina hat sich zwei Pakete Sugru, die Einhornstempel und das Stempelmaterial gewünscht. Dann bräuchte ich jetzt noch Lisas drei Wünsche, und dann kann Hilde sich ihre drei Türchen aussuchen.

post_von_miss_sophie

Und weil ich immer noch so darüber lachen muss, dass alle Gewinner nur eine Stimme im Lostopf hatten, schicke ich den dreien, die alle Rätsel gelöst haben und jeweils drei Stimmen drinhatten (Andrea, Nessie und Lutreolina), auch noch jeweils eine ganz kleine Kleinigkeit. Ihr dürft aber nicht selbst aussuchen, sondern müsst euch überraschen lassen, sonst verlier ich hier den Überblick. 😀

Vielen, vielen Dank an euch alle für eure Begeisterung, die Kommentare und das fleißige Miträtseln und überhaupt, es hat mir riesigen Spaß gemacht! Danke, danke, danke, ich hätte am liebsten euch allen eure Lieblingssachen aus dem Kalender geschickt und bin richtig traurig, dass es jetzt vorbei ist!
Miss Sophies Adventskalender geht aber, nur ohne Rätsel, natürlich noch bis Weihnachten weiter, Ehrensache.

Kommt wunderschön in diese neue Woche, die letzte vor Weihnachten. Ich bin jedes Jahr so aufgeregt wie ein Kleinkind, ich liebe Weihnachten einfach ganz furchtbar doll, sogar dann, wenn sich die Stadt nicht in festliches Weiß hüllt, sondern pseudoherbstlich vor sich hingraut. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja dieses Jahr ein eisiges Weihnachtswunder? Für mich wiegt Vorfreude mehr als Enttäuschung, drum gehe ich von weißen Weihnachten aus, freu mich ganz doll drauf, und falls es nicht klappt, zuck ich mit den Schultern und freue mich, dass es dann eben nächstes Jahr was wird. So.