Schlagwörter

Ein halbes Jahr lang war hier Ruhe. Aber jetzt ist die Adventszeit angebrochen, und das heißt, es gibt einen Mäusekalender. Miss Sophie freut sich schon das ganze Jahr darauf!

Draußen ist es kalt, und drinnen wird es gemütlich. Die Zwergmangusten kuscheln …

adventskalender_2020_01_zwergmangusten

… die Kattas halten Händchen und verbinden es gleich mit ein bisschen Yoga …

adventskalender_2020_01_kattas

… und hier wird fleißig gestempelt. Weihnachtliches Papier, aus dem ich Adventskalendertüten nähe und klebe. Schau mal, Miss Sophie!

adventskalender_2020_01papierstempeln1

Miss Sophie …?

adventskalender_2020_01papierstempeln

Wo will sie denn hin?

adventskalender_2020_01papierstempeln3

„Konsum“, erklärt sie mir, als ich sie endlich erwischt habe. „Alles scheußlicher Konsum. Sinnloser Kaufrausch. Geschenkequatsch. Schwelgen im Nutzlosen. Dummer Unfug, das alles. Ich mach da nicht mit. Tütenweise Unfug!!

Es dauert eine Weile, bis ich ihr erklärt habe, dass sich in diesen Tüten mitnichten Unfug befindet, sondern Tee. Es ist nämlich ein Teekalender von meiner Schwester und mir für unsere Mutter. Das ganze Haus duftet danach. Nach einigem Zögern lässt sich Miss Sophie erweichen, an dem scheußlichen Konsum zu schnüffeln, und befindet dann gnädig, dass Tee okay ist. Auch wenn er konsumiert wird. Aber das ja immerhin nicht nutzlos.

adventskalender_2020_01_teekalender

„Na schön“, erklärt sie mir. „Aber Konsum und Verschwendung und Unfug“, ihre nicht vorhandenen Barthaare zittern, „lehne ich ab.“

Wohlan. Letztes Jahr klang das aber noch ganz anders, Miss Sophie?
„Das war letztes Jahr“, sagt sie. „Das ist ein halbes Mäuseleben her! Ich erinnere mich schon fast gar nicht mehr an letztes Jahr! Wenn ich Konsum da okay fand, war ich eine dumme Maus. Und jetzt lass mich in Ruhe!“
Und damit grincht sie davon.

Pah.

Gibt trotzdem einen Mäusekalender. Seit Alice im Wunderland wissen wir schließlich, dass Mäuse und Tee (und verrückte Hutmacher) zusammengehören. Basta.

Bin mal gespannt, wie das wird mit dieser Grinch-Maus. Und euch allen wünsche ich einen wunderschönen 1. Advent!