Schlagwörter

, ,

Eine Freundin hat mir ein Päckchen fragliches Sugru geschickt (und ein Faultier, hurra! Mein Manchmalseelentier!). Fraglich darum, weil ich ihr immer so begeistert davon erzählt hab und sie dann beim Selbstausprobieren weniger begeistert war. Klebt nirgendwo so richtig außer an den Fingern, kaum modellierbar – sie war nicht so glücklich. Da hat sie mir ein Päckchen geschickt, damit ichs mir mal ansehe.

adventskalender_2020_02_tiermagneten4Ich hab fast alle unsere Tiermagneten verschenkt (das geht echt schnell – hier mal eins in ein Päckchen mit dazulegen, dort ein Besuchskind mit hoffnungsvollem Augenaufschlag, das Füchse doch so gern mag – zackweg). Also eine gute Gelegenheit, ein paar neue zu machen, in der Hoffnung, dass das Sugru mitspielt.

adventskalender_2020_02_tiermagneten3Miss Sophie hat auch fleißig geholfen. Für den Eisbären hat sie eine besondere Vorliebe gefasst, den darf ich nicht verschenken. Sie hätte gern einen maßstabsgerecht verkleinerten richtigen Eisbären, nur eben in zahm, um stundenlang mit ihm durch den Schnee zu reiten, tief in sein warmes Fell gekuschelt. Und wer würde das nicht verstehen?

adventskalender_2020_02_tiermagneten2Jetzt haben wir wieder neue Magneten, yeah! Hält auch alles gut nach dem Durchtrocknen.

adventskalender_2020_02_tiermagnetenAber mit dem Sugru stimmt tatsächlich was nicht. Bei Sugru klebt immer mal ein bisschen was an den Fingern, besonders beim schwarzen, aber dieses hier kam schon pappig und klebrigweich aus der Packung und färbte bei der leisesten Berührung ab. Bah! Ein Montagsprodukt, passend am Montag verarbeitet.

Trotzdem große Magnettierfreude heute am Dienstag, jetzt, wo meine Finger wieder saubergeschrubbt sind!

 

(Verlinkt beim Creadienstag)