Schlagwörter

,

Bei mir beginnt der Frühling nachts, und heute ist gestern: Meine Karte von der Frühlings-Wichtelkartenaktion „Hello Spring“ habe ich heute Morgen geöffnet, aber zum Bloggen komme ich erst jetzt nach Mitternacht.

Der Umschlag von Kirstin war überraschend dick, und heraus kam eine schlichte weiße Karte mit einem aufwendigen hölzernen Frühling darauf, die verblüffend gut zu den aufgeklebten Blumen auf meiner Fensterbank passt!hellospring1

Von meinem Schreibtisch aus flog dieser Schmetterling hier in die Welt hinaus, begleitet von einer mobilen kleinen Streublumenwiese. Der Text auf den Buchseiten ist allerdings eher hanseatisch als frühlingshaft, die Seiten stammen aus einem Störtebeker-Roman. hellospring2

Vielen Dank an Beatrice für diese schöne Aktion! Bei ihr findet ihr noch mehr Karten, auch nach und nach die von den Teilnehmern, die keinen eigenen Blog haben.