Schlagwörter

, , , , , ,

z_eidechsenreihe

Mitten im Vorweihnachtstrubel hat er Zeit für uns gefunden – Rudolph, seines Zeichens Leitrentier des weihnachtlichen Schlittengespanns. Und es ist nicht mal geschummelt, dass er das R des Totem-Alphabets stellt – „Rentier“ beginnt ja immerhin mit demselben Buchstaben. Und „rotnasig“ auch.

Image

Noch sechs Tage, dann ist Weihnachten. Und vom 24. bis Silvester machen die kleinen Viecher Weihnachtspause – allerdings eine etwas eingeschränkte, denn in dieser Zeit könnt ihr im letzten Adventspost mit einem Kommentar euer Lieblingstotem gewinnen. Drei von ihnen fliegen am Silvestermorgen aus. Ich bin gespannt, welche es sein werden!

Image

Rudolph

Als Kind ist Rudolph ein schüchternes kleines Rentier gewesen – seine rote Nase leuchtete weithin, und wie das so ist mit roten Nasen, roten Haaren und großen Füßen: Die anderen Kinder stolpern drüber, zeigen mit den Hufen und blöken, als gäbe es kein Morgen. So geht es einem mit allem, was irgendwie besonders ist: Es wird Gesprächsthema. Denn die anderen kleinen Rentiere haben sehr viel Langeweile, und nicht alle haben gelernt, wie man freundlich miteinander umgeht.

Rudolph ist heute das berühmteste Rentier der Welt. Die meisten Leute sagen, das verdanke er seiner roten Nase, weil der Weihnachtsmann fand, dass sie so wunderbar den Weg weist, wenn Rudolph das Gespann anführt. Wieder einmal sehen sie nur das Offensichtliche. Hätte der Weihnachtsmann denn ein Rentier ganz vorn eingespannt, das ständig schlechte Laune verbreitet, sich ununterbrochen verirrt, mitten im Flug auf die staunenden Kinder unten hinunteräpfelt? Nein – Rudolph ist dort, wo er jetzt ist, weil er ein kluges und freundliches Rentier ist, das zufällig eine rote Nase hat, die die Aufmerksamkeit anderer auf ihn gelenkt hat, sodass sie seine Qualitäten erkennen. Und weil er gelernt hat, sich nicht um die zu scheren, die blöken – die gibt es nämlich immer noch. Aber heute interessiert es ihn nicht mehr besonders.

Rudolph sagt: Folge immer Deiner Nase, egal, welche Farbe sie hat – sonst gehst Du rückwärts.

z_eidechsenreihe